Inclusive Entrepreneurship News

  • Eine außerschulische Kinder-und Jugendeinrichtung, in der Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund schulisch und persönlich unterstützt werden.

    02.09.2019

    Weiterlesen


    Nachhaltige Produkte mit Startup-Methoden selbst entwickeln! Workshop in Kooperation mit dem RKW Kompetenzzentrum

    30.08.2019

    Weiterlesen


    Herzliche Einladung zum Netzwerktreffen der Social Impact gGmbH zum Thema „Sozialunternehmertum im ländlichen Brandenburg – Barrieren, Brücken, Perspektiven“ am 30. September 2019 im Social Impact Lab in Beelitz-Heilstätten.

    29.08.2019

    Weiterlesen


    Das Projekt Africa 4.0 ist für das Bonner EdTech-Unternehmen platform3l der innovative Ansatz Arbeitsplätze in Ghana zu schaffen. Durch ein digital unterstütztes Entrepreneurship Programm werden mithilfe ihrer digitalen Plattform herkömmliche Bildungswege übersprungen.

    26.08.2019

    Weiterlesen


    Unsere Startup hat sich zum Ziel gesetzt, medizinische Labore in Subsahara-Afrika zu etablieren, die eine ausführliche Analyse der Testergebnisse garantieren können. Wir mussten leider feststellen, dass Patienten dort aktuell keine ausreichende Diagnose ihrer Testergebnisse erhalten.

    26.08.2019

    Weiterlesen


    YaweBuna zielt darauf ab, den Kaffeehandel zwischen Äthiopien und Deutschland, durch lokale Verfeinerung und Röstung des Kaffees fairer zu gestalten. Die lokale und nachhaltige Kaffeeröstung- und verfeinerung soll einen Mehrwert für Äthiopiens Wirtschaft und Bevölkerung schaffen.

    26.08.2019

    Weiterlesen


    Das IQ Projekt „Qualifizierung von Migrantenunternehmen“ sucht zum 1. Oktober 2019 eine*n Mitarbeiter*in zur Projektassistenz (Werkstudent*in oder geringfügige Beschäftigung 450 €) mit Sitz im Lab Potsdam.

    22.08.2019

    Weiterlesen


    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht Social Impact für das Programm StartHope@Home am Standort Berlin eine Projektassistentin / einen Projektassistenten (min. 20h/Woche).

    20.08.2019

    Weiterlesen


    Laura führt theaterpädagogische Projekte vor allem mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch. Ihr Fokus innerhalb der Projekte liegt auf der Vielfalt an Erfahrungen, Ideen und Ausdrucksweisen der Teilnehmenden. Sie bevorzugt innerhalb ihrer Arbeit ein prozessorientiertes Vorgehen, arbeitet sehr gerne im Team mit weiteren Theater-, Tanz- oder Musikpädog*innen und sucht gezielt nach Kooperationsmöglichkeiten mit Vereinen und Institutionen.

    20.08.2019

    Weiterlesen


    Viele Mädchen verlassen die Schule und werden sehr früh verheiratet. Seit einigen Jahre versuche ich durch mein Engagement diesen Frauen zu helfen autonom zu werden. In Bürkina Faso sterben außerdem viel Menschen, weil es dort keine geeigneten Dialysezentrem gibt. Eine Nierenerkrankung kann heutzutage jedoch behandelt werden und muss nicht gleich zum Tod führen.

    19.08.2019

    Weiterlesen


  • Symbol Pokal Ausgezeichnet

    Wir sind ausgezeichnet

    iq consult wurde zahlreich ausgezeichnet . . . 

    Newsletter

    Tragen Sie sich hier für regelmäßige Updates ein