SROI - Social Return On Investment

  • Wie lässt sich der gesellschaftliche Mehrwert von sozialen Projekten messen?

    Ergebnisse wie die Sensibilisierung benachteiligter Zielgruppen oder die Verbesserung von Regionalstrukturen sind anders als der Output klassischer Unternehmen nicht unmittelbar in Geldwert zu messen – und damit schwer vergleichbar.

    Viele Organisationen, Projekte und Sozialunternehmen verfolgen soziale, ökologische und ökonomische Zwecke - die sie gegenüber ihren Stakeholdern darstellen müssen. Das Thema Wirkungsmessung (Social Impact) eines Unternehmens hat in den letzten Jahren an Aufmerksamkeit gewonnen. Social Investment, Social Entrepreneurship, CSR und Venture Philanthropie sind "neue" Wirtschaftsfelder, die nach spezifischen Methoden fragen um den Impact (=Wirkung) ihrer Angebote und ihres Wirkens messbar zu machen. 

    Die Mehrzahl der Verfahren zur sozialen Wirkungsmessung orientiert sich an der Darstellung von Wirkungsketten (Social Value Chain), so z.B. der von ASHOKA u.a. eingeführte Berichtsstandard des Social Reporting Standards (SRS), die iooi-Methode von Bertelsmann und PwC, oder Social Return on Investment. Auf der Basis der dynamischen Investitionsrechnung ROI erfasst und bewertet das Verfahren des SROI den gesellschaftlichen Ertrag in konkreten Geldeinheiten. Social Impact Measurement Methoden versuchen, das unternehmerische Wirken auf die relevanten Zielgruppen (KlientInnen, Stakeholder, die Gesellschaft etc.) zu erfassen, zu messen und eventuell zu bewerten. Man spricht von Sozialrendite als der Bewertung des gesellschaftlichen Ertrages ihrer Investition.

     

    Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

    Ihr Ansprechpartner für das Thema SROI ist Thorsten Jahnke, Email.

  • Mehr

    ...zu Social Return on Investment

    Methoden des SROI

    Globale Methoden des social return on investment

    A Time For Social Value

    Internationale SROI Conference
    Januar 2012, Potsdam, Germany


News